Leichtathletik Grand Prix am Sportplatz in Zams

Am 15. Mai fand der Leichtathletik Grand Prix des ASVÖ am Sportplatz in Zams statt. Teilnehmende Schulen waren VS Bruggen, VS Rifenal, VS Schönwies und VS Zams. Insgesamt fast 300 Kinder stellten sich den sportlichen Herausforderungen - und das bei Temperaturen, die der "Kalten Sophie" wirklich alle Ehre machten!
Der Fußballverein Zams öffnete dankenswerter Weise das Klublokal für die Kinder und Lehrpersonen, damit sie sich dort zwischen den Wettbewerben mit Tee aufwärmen konnten.

So gelang es trotz der widrigen Wetterverhältnisse einen fairen und spannenden Sporttag zu veranstalten. Die Kinder gaben ihr Bestes und am Schluss gab es viele glückliche Sieger!

Feuerwehrübung

Am 2. Mai fand in der VS Zams eine Feuerwehrübung statt. 

Es wurde angenommen, dass sich ein Brand mit starker Rauchentwicklung  im 1. Stock der Volksschule ausgebreitet hatte. Nach Räumung der Schule waren 6 Kinder und 3 Lehrpersonen "vermisst".

Die Feuerwehren Zams und Zammerberg teilten sich die Aufgaben anhand der Einsatz- und Brandschutzpläne gezielt auf. Einige Teams waren zur Brandbekämpfung eingesetzt, die Atemschutzteams kümmerten sich um die rasche Rettung der Vermissten. Alle arbeiteten zügig, kompetent und sehr effizient zusammen und so konnten alle Personen nach kurzer Zeit aus dem Schulhaus gerettet werden.

Gott sei Dank war dies nur eine Übung und hoffentlich tritt der Ernstfall niemals ein.
Sollte aber dennoch einmal ein Brand ausbrechen, ist es gut zu wissen, dass die Feuerwehren vor Ort mit dem Schulhaus vertraut sind und alle möglichen Szenarien bei den Übungen durchgespielt wurden. 

Vielen Dank an die Feuerwehren Zams und Zammerberg, dass sie sich diese Zeit zum Üben genommen haben!!

Gesunde Jause der 1a Klasse

Am 4. April waren die Kinder und Eltern der 1a Klasse an der Reihe mit der gesunden Jause für die ganze Schule. Als alles fertig hergerichtet war, hatten die Eltern Sorge, dass es viel zu viel sein könnte. Da kannten sie den Appetit unserer Kinder noch nicht! ;-)

Außerdem war alles so verlockend und ansprechend hergerichtet, dass die Kinder immer wieder voll Lust zugriffen!

Herzlichen Dank an alle Helferinnen der 1a Klasse!

VS Zams ist erste Kneipp-Schule Tirols!

Zu den 5 Säulen von Kneipp zählen neben den Kneippanwendungen auch regelmäßiger Sport, gesunde Ernährung, Einsatz von Kräutern und auch "Lebensordnung" = psychisches Wohlbefinden.
Diese Komponenten bauen alle Klassen in ihren Schulalltag regelmäßig ein. In diesem Schuljahr haben Bettina und Nina (beide haben die Kneippausbildung absolviert und sind unsere Koordinatorinnen für Kneipp) wieder die "Kneippstation für müde Schulkinder" eingerichtet. Mit Armbädern wird der Kreislauf angeregt und dies unterstützt die Konzentrations- und Lernfähigkeit der Kinder. Jede Klasse kann diese Station im Laufe des Vormittages nützen. Zudem gab und gibt es wieder vierzehntägig die „Kneipppause“ im Schulhof, wo die Kinder Fußbäder nehmen, über den Barfußweg und das frische Gras laufen und sich dann mit dicken Socken wieder aufwärmen.

Frau Pfeifhofer Anni (Obfrau des Kneippvereines Landeck), welche uns nun schon seit einiger Zeit begleitet, regte deshalb an, dass sich unsere Schule doch als Kneippschule zertifizieren lassen könnte. Bettina und Nina haben einen sehr ausführlichen Bericht über all unsere Tätigkeiten geschrieben und nach Begutachtung des Kneippvereines Österreich wurden wir nun am 7. März von Frau Pfeifenberger Barbara (Obfrau des Tiroler Kneippverbandes) als erste Kneippschule Tirols ausgezeichnet!

Mit einer eindrucksvollen Feier präsentierten die Kinder unseren zahlreich erschienenen Ehrengästen, wie "Kneipp" bei uns im Schulalltag eingesetzt wird.
Wir danken Gesundheitslandesrat Tilg Bernhard, Bürgermeister Geiger Siggi, Frau Pfeifenberger Barbara und Frau Marte Rosi vom Kneippverband Tirol,  Frau Pfeifhofer Anni mit Mann, Herrn Dorn Robert, Patsch Monika und Gerhard und unsere leseoma Doris Böhme - alle vom Kneippverein Landeck, Herrn Dir. Lanser Peter (ASO Zams), Herrn Dir. Stecher Thomas (NMS Katharina Lins), Frau Steinwender Marianne (Kindergarten Zakigh Zams), Frau Haag Stefanie (Obfrau des Elternvereines) und der Presse für ihr Kommen und Mitfeiern!

Herr Landeshauptmann Platter Günther, Herr Frischmann Bernhard (SQA Manager) und Frau Walch Karin wären gerne gekommen, waren aber verhindert und ließen sich entschuldigen.

Die Eltern und Kinder der 1b Klasse bereiteten für alle Kinder und Ehrengäste ein wunderbares gesundes Jausenbuffet vor, an dem sich nach der Feier im Turnsaal alle stärken konnten, bevor es mit dem Unterricht wieder weiter ging. Herzlichen Dank dafür!!
 

 

Die Narren sind los!!!!

Am Faschingsdienstag feierten alle Kinder und Lehrpersonen der Volks- und Sonderschule ihren Schulfasching. Die Kinder kamen mit tollen Kostümen in die Schule und auch die Lehrpersonen waren oft kaum zu erkennen. ;-)

Um 9 Uhr war Treffpunkt in der Turnhalle, wo sich die Kinder gegenseitig bestaunen konnten. Lehrerin Katja riss dann die Kinder mit flotten Liedern mit und alle swingten, hopsten und tanzten in ihren Kostümen im Turnsaal herum. Mit einer Faschingspolonaise endete dann der erste Teil des Faschingsfestes. Zurück in den Klassen stärkten sich die Kinder mit Krapfen und Saft. Diese Faschingsjause spendiert uns jedes Jahr die Gemeinde Zams - vielen Dank!

Beim zweiten Teil des Faschingsfestes konnten die Kinder in den Klassen spielen, tanzen, feiern und ausgelassen sein.

 Der Schulfasching ist für die Kinder einer der großen Höhepunkte im Schuljahr, auf den sie sich immer sehr freuen!

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC

ZUMBAAAAA!!

Jedes Monat kommt Nairz Verena zu uns an die Schule und bietet "ZUMBA" für unsere Schulkinder an. Mit flotter Musik, tollen Rhythmen und ganz viel Begeisterung reißt sie die Kinder mit und dann wird so ríchtig abgetanzt!

 

 

 

Kneippen für müde Schulkinder

So ein Schultag ist oft lang und anstrengend! Da kommt ein Armbad nach Kneipp zwischendurch gerade recht! Es erfrischt, bringt den Kreislauf in Schwung und verbessert damit Konzentration und Lernfähigkeit.

Daher können Kinder, welche sich müde und ausgelaugt fühlen, jederzeit ein Armbad nehmen, damit das Lernen dann wieder leichter fällt.

 

Die Kinder der 4b und VS Rifenal schöpfen Papier

In der 4b Klasse war am 26.2. 2019 Frau Claudia Grotheus vom Kulturservice Tirol zu Gast. Sie zeigte den Kindern, wie man Papier selber herstellen kann und warum man diesen Prozess "Papier schöpfen" nennt.

Die Kinder der VS Rifenal waren natürlich auch in ihrer Partnerklasse eingeladen mitzumachen.

Alle waren mit großem Interesse und Feuereifer bei der Sache - vor allem auch, weil sie das geschöpfte Papier für einen ganz besonderen Anlass brauchen. Aber psssst! Da darf nichts verraten werden!

 

 

 

Umweltwerkstatt

Am Montag, 25. Februar war Gabi Baumann-Hecher wieder bei uns an der Schule, um mit Kindern der ersten Klassen die "Schätze" unserer Welt zu entdecken.

Dabei wurde den Kindern sehr schnell bewusst, dass Luft und Wasser Schätze sind, die weit mehr wert sind als alle Edelsteine dieser Erde!

 

 

 

Gesunde Jause der 2. Klasse

Im Februar war die 2. Klasse an der Reihe, um die "Gesunde Jause" für alle Kinder der VS Zams zu gestalten.

In unserer Schulküche wurden von Eltern und Kindern Fruchtspieße gesteckt, Gemüse geschnitten und leckere Brote gestrichen. Und das alles wurde noch auf das Liebevollste verziert, sodass es so richtig zum Zugreifen einlud!

Den Kindern hat es wieder wunderbar geschmeckt und aufgetankt mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen ließ sich der restliche Vormittag in der Schule ganz locker bewältigen!

Polizist Machac Reinhard, der unsere Dritteler an diesem Tag in Verkehrserziehung und auch in der Nutzung von Handys und Computern aus polizeilicher Sicht unterrichtete, ließ es sich schmecken!

Ein großes DANKE an alle, die diese wunderbare Jause zubereitet haben!

 

 

 

Schwimmtage der 1b und 4b Klasse

Weil es so wichtig ist, dass jedes Kind schwimmen kann, bieten die Lehrpersonen der VS Zams und VS Rifenal regelmäßig während der 4 Volksschuljahre Schwimmkurse an.

Jetzt im Februar findet für die 1b Klasse, 4b Klasse und die VS Rifenal ein Schwimmkurs im Hallenbad in Pettneu statt. Die staatlich geprüfte Schwimmlehrerin Frau Puppeter und die Lehrpersonen geben den Kindern hilfreiche Tipps und Unterstützung, um das Schwimmen gut zu lernen.

Fein ist auch, dass es immer genug Eltern gibt, die diese Vorhaben unterstützen, denn um so viele Kinder gut zu versorgen braucht es viele hilfreiche Hände! Vielen Dank dafür!

Schirennen in der Riefe

Am Freitag, 1. Februar fand das alljährliche Schirennen in der Riefe statt, welches vom Sportverein Zams- Sektion Winter gemeinsam mit der VS Zams veranstaltet wird. Bei optimalen Pistenbedingungen und angenehmem Wetter starteten 71 Rennläufer/innen und sorgten für spannende Rennatmosphäre.

Zwischendurch konnte man sich in der Wärmestube bei den Eltern des Elternvereines Zams mit allerlei Leckereien stärken und auch aufwärmen.

Gratulieren konnte man an diesem Tag nicht nur den glücklichen Gewinnern, sondern jedem Kind, das den Mut hatte, sich dieser Herausforderung zu stellen!

Gott sei Dank verlief das Rennen unfallfrei.

 
 

Lesebrücken bauen - Kindergartenkinder zu Besuch in der Schule

Das Projekt "Lesebrücken bauen" fand in diesem Semester zum letzten Mal statt, denn es wird vom Projekt "Flügge werden" im Sommersemester abgelöst.

Wieder waren die Kindergartenkinder mit vollster Konzentration und großem Eifer bei den Vorlese-Mitmachgeschichten der 4. Klassen dabei.

Es ist schön zu beobachten, wie sehr sich die Kindergartenkinder von Mal zu Mal weiterentwickeln!

ASKÖ Trainingsstunden

Mit Begeisterung sind unsere Kinder jedes Monat bei den ASKÖ Trainingsstunden dabei. Diesmal standen Spiele mit der Turnmatte im Zentrum. Unsere Trainerin Sarah hatte dieses Mal wieder viele neue Spielideen mit im Gepäck!

Studentinnen aus Oberösterreich besuchen unsere Schule

Auf Initiative unseres Herrn PSI Bernhard Frischmann sind 14 Studentinnen aus Oberösterreich zu Gast in unserem Bezirk, um sich verschiedene Schul- und Unterrichtsmodelle anzusehen.

Vier davon: Julia, Selina, Lisa und Victoria besuchen vom 22.1. bis 24.1.2019 unsere Schule.

 

 

WaS (Wintersport an Schulen) Schitag in Serfaus

Kaiserwetter, top Schneelage und angenehme Temperaturen - solch hervorragende Voraussetzungen trafen wir am 17. Jänner in Serfaus bei unserem alljährlichen Was-Schitag an.
Wie immer klappte alles am Schnürchen: Die Busse brachten uns verlässlich ins Schigebiet wo wir vom Organisator der Wirtschaftskammer, Herrn Florian Schwaiger und den Damen der Imster Sparkasse herzlich in Empfang genommen wurden. Nachdem alle Kinder eine Sicherheitsweste, eine Liftkarte und einen Essensbon bekommen hatten, mussten noch einige Kinder mit Schiausrüstungen ausgestattet werden. Dort war das Team rund um Herrn Patscheider Franz professionell und sehr freundlich zur Stelle.

Von der Schischule Serfaus wurden die Kinder dann in Gruppen eingeteilt und schon bald sausten sie mit ihren SchilehrerInnen über die Pisten.

Gott sei Dank verlief der Tag unfallfrei und alle Kinder kamen mit glänzenden Augen nach diesem schönen Schitag nach Hause.

Gesunde Jause der 3a Klasse

Mit vielen Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen starten wir in das neue Jahr! Die Kinder und Eltern der 3a Klasse haben für alle Kinder der VS Zams eine kraftvolle und energiespendende Jause zubereitet.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben!

 

Krippenspiel der 1b und 2. Klasse

Die Kinder und Lehrpersonen der 1b und 2. Klasse luden am Donnerstag am Abend zum Krippenspiel in die Schule ein.

Groß war das Staunen, mit welchem Können sich die musikalischen Talente auf den verschiedensten Instrumenten präsentierten, wie deutlich und klar die Schauspieler ihre Texte sprachen und wie wunderbar alle Kinder sangen und spielten!

Das liebevoll gestaltete Bühnenbild umrahmte diese wunderschön stimmige Aufführung!

 

Kekse backen

Weihnachtsduft wehte heute durch das Schulhaus, da Kinder und Eltern der zweiten Klasse gemeinsam Kekse backten. Fleißig wurde gerollt, geknetet, ausgestochen und verziert!  

Als ich meiner Nase folgte und in die Schulküche kam, hatte ich auf jeden Fall den Eindruck, als wäre ich mitten in der Weihnachtsbackstube gelandet!

"Lesebrücken bauen" im Dezember

Bereits zum dritten Mal waren die Kindergartenkinder nun zu Besuch in der VS Zams. Jetzt kennen sie schon das Schulhaus, die Garderoben, die Bibliothek und die Klassen der Volksschule sehr gut. Auch die Lehrpersonen Cäcilia und Bettina, welche ab dem nächsten Jahr die Kinder durch die Schulzeit begleiten werden, sind ihnen schon vertraut.

So konnten sie sich gemeinsam mit ihren Tanten ganz entspannt auf die Geschichten, Theaterstücke und Malaufgaben einlassen, welche die Kinder und Lehrpersonen der 4. Klassen für sie vorbereitet hatten.

 

 

 

Weihnachtswerkstatt in der 2. Klasse

Heute am Dienstag, 11.12.2018 schleppten Mamas der 2. Klasse Körbe beladen mit duftenden Tannenzweigen, Zapfen, glitzernden Sternen und Perlen und sonst noch so allerlei Weihnachtsschmuck in den 2. Stock der Schule.

Gleich nach dem Läuten der Schulglocke wurde hochkonzentriert geklebt, gebunden, geschnitten und bedruckt - und bald schon sah man die ersten Kunstwerke entstehen!

Aber seht doch selbst, was in der Weihnachtswerkstatt der 2. Klasse alles entstanden ist!

Gesunde Jause 3b

Heute am Nikolaustag haben die Eltern und Kinder der 3b Klasse sich ganz ordentlich ins Zeug gelegt und eine wunderbare Nikolausjause zubereitet!

Was für ein verlockender Duft nach Schnittlauchbroten, Joghurt, Gemüsesticks und Mandarinen zog da durch die Gänge!

Kein Wunder, dass es den Kindern ganz hervorragend geschmeckt hat!

Vielen Dank an alle Helferlein!

 

Adventkranzsegung

Am Freitag, 30.11.2018 fand im Turnsaal der VS Zams die Segnung der Adventkränze statt. Pastoralassistent Leopold und Markus nahmen sich Zeit, um die Adventkränze der VS Zams und auch jene, welche die Kinder von daheim mitbrachten, zu segnen. Mit Liedern und einer Geschichte von Herrn Leopold wurde die Feier umrahmt.

 

3. Tiroler Vorlesetag - Musical "Pinocchio"

Am 3. Tiroler Vorlesetag erlebten wir nicht nur eine faszinierende Lesung am Vormittag mit Frau Marianne Hengl, sondern auch noch Literatur in "gespielter Form" am Nachmittag: Wir fuhren nach Innsbruck zur Aufführung "Pinocchio" des Tiroler Landestheaters in den Kammerspielen.
Und auch das war ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle! Die Schauspieler überzeugten durch ihr Können, die Kostüme und das Bühnenbild waren märchenhaft und die Geschichte vom Hampelmann "Pinocchio" für die Kinder sehr verständlich und liebevoll inszeniert!

Ein voll und ganz beeindruckender und gelungener Tag!
Da während der Aufführung nicht fotographiert werden soll, haben wir nur Bilder von "vor der Aufführung"!

 

 

3. Tiroler Vorlesetag - Marianne Hengl

Für den 3. Tiroler Vorlesetag konnten die VS und Sonderschule Zams gemeinsam einen ganz besonderen Gast zum Vorlesen gewinnen: Frau Marianne Hengl!

Frau Marianne Hengl ist Behindertenaktivistin und Buchautorin. Sie ist Obfrau des Vereins "RollOn Austria – Wir sind behindert", aber vor allem ist sie ganz außergewöhnlich liebenswürdiger Mensch!

Vor kurzem kam ihr autobiographisches Werk "Marianne mit den roten Zauberstiefeln" als Kinderbuch auf den Markt, das sie uns an diesem Tag vorstellte.

Mit ihrer fröhlichen und lebensbejahenden Art baute Frau Hengl alle Berührungsängste der Kinder ab, begeisterte sie für ihre Lebensgeschichte, las spannend aus ihrem Buch vor und gab ihnen vor allem eines mit auf den Weg: Du bist gut, so wie du bist! Sei jeden Tag dankbar.

 

Weihnachten im Schuhkarton

Auch heuer beteiligte sich die VS Zams wieder an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Es geht dabei darum, Kindern in Not eine kleine Freude zu bereiten und sie mit dem Wesentlichsten zu unterstützen.

Die Schuhkartons werden mit Kleidungsstücken, Spielsachen, Hygieneartikeln, Lebensmittel und einem Begleitbrief gefüllt.

In ganz Österreich gibt es Sammelstellen und freiwillige Helfer, welche diese Aktion betreuen. Frau Schneider Silvia organisiert dies unter anderem für die VS Zams.

Vielen Dank an alle Kinder und Eltern, die Pakete gefüllt und liebevoll verpackt haben. Da werden am Hl. Abend sicher viele Kinderaugen leuchten!

Weihnachtswerkstatt in der 1b Klasse

Einige Mütter von Kindern der 1b Klasse nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, um mit den Kindern zu basteln und die Klasse weihnachtlich zu schmücken. Dabei entstanden sehr hübsche Kunstwerke, welche die Klasse und auch unseren Hausgang schon ein bisschen in Adventstimmung versetzen!

Vielen Dank an die Mamas für diesen schönen Vormittag!

3a und 3b wollen hoch hinaus!

Was für ein Erlebnis für die Kinder der 3a und 3b Klasse! Einen ganzen Nachmittag kletterten sie unter fachkundiger Anleitung von Kletterprofis und den Lehrerinnen Frau Dold Karin, Frau Lechleitner Katja und Herrn Kautz Christian in der Kletterhalle in Imst. Alle waren mit voller Konzentration und Feuereifer dabei! So konnten auch die schwierigsten Routen bewältigt werden.

 

"Lesebrücken bauen" - Kindergartenkinder besuchen die VS Zams

Im November sind die Kindergartenkinder bereits das zweite Mal in der VS Zams und man merkt  deutlich, dass sie sich bei uns bereits ein bisschen auskennen und sich schon ein wenig "heimisch" fühlen.:-)

Gespannt lauschten sie wieder den Vorlesegeschichten der Kinder der beiden vierten Klassen. Danach wurde über das Gehörte gesprochen und mit den Viertelern gemeinsam gemalt.

Wir freuen uns alle schon auf unser nächstes Zusammentreffen im Dezember!

Gesunde Jause 4a Klasse

Im November war die 4a Klasse an der Reihe, eine gesunde Jause für alle Kinder der VS Zams und VS Rifenal zuzubereiten.

Wieder gab es abwechslungsreiche, köstliche und gesunde Angebote, die die Kinder und Lehrpersonen sich schmecken ließen!
Danke an alle Eltern, dass sie dies möglich machen, so bereitwillig mithelfen und alles immer so appetitlich gestalten!

 

 

ORF lädt die 2. Klasse zur gesunden Jause ein

Die 2. Klasse der VS Zams reichte ihr Projekt "Gesund leben" beim ORF Gewinnspiel ein und überzeugte die Jury mit ihren abwechslungsreichen, nachhaltigen und sinnvollen Aktivitäten zum Thema "Gesunde Ernährung" und "Gesund leben". Daher bekamen sie am 23. Oktober Besuch von Frau Angelika Kirchmayr, welche Ernährungsberaterin für den ORF ist.

Gemeinsam mit den Kindern bereitete sie eine gesunde Jause vor und erklärte dabei, wie wichtig Vitamine, Mineralstoffe und richtiges Essverhalten sind.

Sie brachte soviel zum Essen mit, dass die Kinder noch die ganze Woche von den Resten jausnen konnten! ;-)

 
 

"Lesebrücken bauen" vom Kindergarten zur Schule

Am 18. Oktober besuchten jene Kindergartenkinder, welche im nächsten Jahr einschulen werden, mit ihren Kindergartenpädagoginnen die Schule.

Beim "Lesebrücken bauen" lesen Kinder der 4. Schst. den Kindergartenkindern eine Geschichte vor. Anschließend wird dazu gemeinsam gesungen, gebastelt, gemalt oder in einer anderen Form zum Text gearbeitet.

So können die Kindergartenkinder ihre Klasse, die Lehrpersonen und das Schulhaus kennenlernen.
Die Kinder der 4. Klassen können sich und ihre Lesefertigkeit präsentieren.

Die Kinder wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe hörte die Geschichte vom vergesslichen Eichhörnchen in Form eines Lesekinos und die andere Gruppe hörte und erlebte die Geschichte von Frederick, der Maus, die Farben für die kalte Jahreszeit sammelt in Form eines kleinen Theaterstücks.

 

 

 
 

Spielefest als Jahresabschluss

Wunderbar entspannte Stimmung herrschte am Spielefest!

Die Kinder vergnügten sich an den Spielstationen, die Eltern ließen sich Kuchen und Kaffee schmecken und alle hatten einen feinen Ausklang in diesem Schuljahr!

Danke an Christian Kautz für die Organisation und allen Lehrpersonen für die Betreuung der Stationen!

Dem Elternverein ein herzliches Dankeschön für das wunderschöne und leckere Kuchenbuffet und die perfekte Verköstigung der Kinder!

 

Fußballturnier 2018

Endlich war es soweit! Am 4. Juli fand unser heißgeliebtes Fußballturnier am Sportplatz in Zams statt. Befeuert von der parallel laufenden Fußball Weltmeisterstatt fanden im Vorfeld Strategiebesprechungen, Aufstellungsvarianten und geheime Fußballtrainings statt.

Bei schwierigen Wetterbedingungen kämpfen die Mannschaften dann um jeden Ball, gaben ihr Letztes und bewiesen vor allem ganz viel Teamgeist!
Die hervorragenden Schiedsrichterleistungen von Luis und Hans trugen dazu bei, dass die Spiele fair abliefen.

Abgekämpft konnten die Kinder sich dann an der "Labestation" stärken! Danke an die Mamas, die uns wieder bestens versorgt haben!

Stefan Mungenast als Platzsprecher und Organisator des Turniers muss hier wirklich einmal ein großes LOB ausgesprochen werden! Er unterhält uns immer köstlich und bereitet das Turnier so perfekt vor, dass es immer wie am Schnürchen läuft!

Am Schluss wurde es spannend, als die Preisverteilung stattfand. Hier ein großes DANKESCHÖN an die Sponsoren Fa. Grissemann und Fa. Grüner!

Danke auch an den Sportverein Zams, dass wir den Fußballplatz nützen dürfen!

 

Leichtathletik GP

Dieses Jahr waren wir in der VS Bruggen zu Gast beim Leichtathletik Grand Prix des ASVÖ. Gemeinsam mit der VS Bruggen und der VS Zams gaben alle Kinder beim Weitsprung, dem Hochsprung, dem 100 Meter Lauf und den verschiedenen Geschicklichkeitsstationen ihr Bestes!

Trotz brütender Hitze war die Stimmung gut und die sportlichen Leistungen hervorragend!

Völlig verschwitzt, aber total begeistert kamen wir mittags wieder zurück.

 

 

Begegnungstag: Kindergartenkinder und ihre Lehrerin

Am 28. Juni war ein aufregender Tag für die Kindergartenkinder, welche nächstes Jahr die Schule besuchen werden. Ihr Lehrerin holte sie vom Kindergarten ab, begleitete sie in die Schule und verbrachte eine "Begegnungsstunde" mit ihnen.
So wissen sie nun ganz genau, wer mit ihnen in die Klasse gehen wird und welche Lehrerin sie vier Jahre durch die Volksschulzeit begleiten wird.

1a Klasse mit Lehrerin Nina
1a Klasse mit Lehrerin Nina
1b Klasse mit Lehrerin Karin
1b Klasse mit Lehrerin Karin

Gesunde Jause der GdS Gruppe

Jedes Jahr können Kinder der dritten Schulstufe im Rahmen des GdS (Gesund durch das Schuljahr) Unterrichtes den "Ernährungsführerschein" machen. Ziel dieses Angebotes ist es, den Kindern die Grundbegriffe der gesunden Ernährung zu vermitteln und dies auch in die Praxis umzusetzen. So werden über das Schuljahr verteilt leckere und schmackhafte Gerichte mit Zutaten aus der Region und der Jahreszeit entsprechend zubereitet.

Zum Abschluss dieses Projektes bereiten die Kinder der GdS Gruppe immer die "Gesunde Jause" für die ganze Schule zu.

Es hat wunderbar geschmeckt! Vielen Dank!!!

Kindergartenkinder zu Besuch in der VS Zams

Jeden Donnerstag kommen Kindergartenkinder zu Besuch in die VS Zams, um das Schulleben kennen zu lernen. Sie schneiden, malen und arbeiten eine Stunde lang gemeinsam mit den Kindern der ersten Klasse.

Dabei entsteht ein nettes Vorschulbüchlein, auf das die Kindergartenkinder besonders stolz sind!

Umweltwerkstatt mit Gabi

Am Freitag, 4. Mai war "unsere" Gabi wieder mit ihren tollen Materialien und spannenden Geschichten zu Besuch in der VS Zams. In bewährt mitreißender Gestaltung dieser Umweltstunde erfuhren die Kinder von den kostbaren Schätzen unserer Erde (Wasser, Luft, Erde, Tiere,...) und wie wir diese schützen und bewahren können.

AUVA Radworkshop

Am Donnerstag, 3. Mai und Freitag, 4. Mai fand am Venetparkplatz ein Radsicherheitstraining für die Kinder der Volksschule Zams und VS Rifenal statt.
Dabei geht es darum, was ein verkehrssicheres Fahrrad alles braucht und auch vor allem um den richtigen Sitz des Helmes.
Zudem lernen die Kinder schwierige Situationen im Straßenverkehr sicher zu meistern und ihr Fahrrad gut im Griff zu haben.

Das Können der Kinder beim Radfahren ist wirklich toll, aber es ist besorgniserregend, dass bei sehr vielen Kindern der Helm nicht richtig angepasst ist und so seine Schutzfunktion außer Kraft gesetzt ist. Wir bitten die Eltern, den Sitz des Helmes von einem Fachmann prüfen und bei Bedarf richtig einstellen zu lassen, damit die Kinder im Falle eines Sturzes wirklich geschützt sind!

Herzlichen Dank möchten wir den Venet-Bergbahnen sagen, die uns den Übungsplatz zur Verfügung gestellt haben.

Außerdem ein großes DANKESCHÖN an die Eltern, die Aufgaben beim Parcours übernommen haben. Ohne diese Mithilfe könnten wir so ein Sicherheitstraining gar nicht durchführen!

Und natürlich ein besonderes DANKE an Rudi Wucherer, der dieses Training für die Kinder souverän und sehr ansprechend gestaltet hat und die AUVA, welche die Kosten dafür trägt!


Tipps, um den Radhelm richtig einzustellen findet ihr auf unserer Homepage -> Eltern -> Elterninfo -> Radhelm richtig einstellen

 

 

ASKÖ Training im April

Im April besuchte uns der ASKÖ Trainer Julian und übte mit den Kindern das richtige Werfen und Fangen von Bällen als Grundlage für das Handballspiel.

Nach vielen Übungen wurden dann mit vereinfachten Regeln spannende Matches ausgetragen.

Bobby Bottle zu Besuch in der VS Zams

Lustig, energiegeladen und eindrucksvoll brachte Herr "Bobby Bottle" den Kindern und Lehrpersonen näher, wie wichtig der Rohstoff Glas ist, wie man richtig sammelt und damit Ressourcen schont.

Wir alle lauschten gebannt und sehen mit Sicherheit den Wertstoff Glas jetzt mit neuen Augen!

Besuch des Kollegiums der VS Weißenbach

 Am Mittwoch, dem 18. April besuchten uns der Direktor Bernhard Egger und die Lehrerinnen der VS Weißenbach. Es ging darum, in freundschaftlichem Austausch neue Ideen zu sammeln, erprobte Konzepte auszutauschen und über neue Unterrichtsformen zu diskutieren.

Gesunde Jause der 1. Klasse

Im Schulhaus hörte man nur noch: "Ah!" und "Oh!", als die Kinder das Jausenbuffet erblickten. Unglaublich, was die Eltern und Kinder der 1. Klasse hier für appetitliche und hübsche Happen gezaubert haben! Igel mit "fruchtigen" Stacheln, Erdbeersticks, Melonenscheiben, lustige Käsegesichter, Radieschenmäuse, kleine Müslibecherchen, duftende Kresse- und Schnittlauchbrote, Apfelgesichter und noch viele andere Leckereinen verlockten die Kinder zum ordentlichen Zugreifen! 

Vielen, vielen Dank an alle Eltern, die diese gesunde Jause durch Arbeit und Geld unterstützt haben!

 

Gesunde Jause von der 2a Mehrstufen-Klasse

Viele fleißige Hände zauberten wieder ein tolles Jausenbuffet auf den Tisch. Die Kinder strichen eifrig Butterbrote, zerkleinerten Obst, füllten Joghurtbecher und richteten alles sehr geschmackvoll her.

Kein Wunder, dass alle Kinder begeistert zugriffen und es sich schmecken ließen!

Vielen Dank an die Mamas, die alles gut im Auge hatten und vor allem dann beim Aufräumen wieder einmal die Allerbesten waren!

Gesunde Jause der 2b für die ganze Schule!

Wunderbar bunt, duftend und köstlich verlockte das Jausenbuffet der 2b Klasse alle Kinder der VS Zams zum ordentlichen Zugreifen!
Karottensticks, Gurkenscheiben und Paprikastücke mit herrlichem Dip dazu, Butter- und Schnittlauchbrote, Joghurt und Apfelmus, Waffeln und Apfelbrot und leckere Fruchtspieße - alles schmeckte einfach köstlich!!!
Vielen Dank an die fleißigen Mamas der 2b Klasse!

 

Fasching!

Am Unsinnigen Donnerstag verwandelte sich die VS Zams ins reinste "Narrenhaus"! ;-)

Die Kinder kamen mit zauberhaften, verrückten, originellen und manchmal auch furchteinflößenden Kostümen zur Schule. Am Vormittag stand dann Spiel, Spaß und Blödlerei am Programm. Zwischendurch stärkten sich alle mit Faschingskrapfen und Saft.

Danke an die Gemeinde Zams, die uns diese Faschingsjause spendierte!

Schirennen in der Riefe

Am Donnerstag, den 1. Februar fand der Ortskinderschitag in der Riefe statt.

Ein engagiertes Team des SV Zams/Sektion Winter organisierte unter der Federführung von Herrn Hauser Peter dieser Rennen wieder perfekt.

Der Elternverein sorgte für das leibliche Wohl und Herr Stefan Mungenast brachte als Platzsprecher wieder viele zum Lachen und sorgte für ein spannendes "Rennfeeling"!

Mehr als sechzig Kinder bewältigten mutig die Rennstrecke - ihnen möchten wir herzlich gratulieren!

Danke allen Beteiligten für ihren Einsatz!

Schüler und Schülerinnen der HTL Imst haben tolle Ideen für die VS Zams

Die VS Zams und die HTL Imst (Herr Werner Mungenast und Herr Günther Schwarz) versuchen in einem gemeinsamen Projekt, neue Ideen für die Optimierung der Arbeitsräume in der VS Zams zu erarbeiten. Auf diese Weise können die SchülerInnen der HTL praxisnah und problemlösungsorientiert arbeiten und planen lernen und wir bekommen wertvolle Impulse, wie unsere Schule optimal an unsere Lernangebote angepasst werden könnte.

Am 17. Jänner war es nun soweit, erste Planungsvorschläge wurden uns von den SchülerInnen der 5. Schulstufe der HTL Imst präsentiert. Und wir staunten nicht schlecht, welch kreative und gut durchdachte Ideen uns vorgestellt wurden!

 

 

 

Prof. Günther Schwarz
Schüler/innen der 5. Schst. der HTL Imst
Sara Burger
Ernst Dosch
Paula Brunner
Johanna Hochschwarzer
Milena Smiljkovic
Julia Schösser
Planungsbeispiel von Johanna Hochegger
 
 

3. Adventfeier im Stiegenhaus

Die dritte Kerze brennt nun schon an unserem Adventkranz - das Weihnachtsfest rückt immer näher.

Dieses Mal besuchten uns bei unseren Adventfeiern im Stiegenhaus die Direktorin der NMS Zams-Schönwies mit Frau Fachlehrerin Irmgard Rauch, welche im ersten Stock den Kindern vorlas und die Obfrau des Elternvereines Frau Stefanie Haag, welche den Kindern im 2. Stock eine Geschichte mitgebracht hatte.

Unsere Vorleserinnen zogen die Kinder wieder völlig in ihren Bann und so erlebten die Kinder den Zauber eines weihnachtlichen "Kopfkinos" hautnah!

 

 

SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
 

Schulkinder "wichteln" im Kindergarten Zams

Groß war die Aufregung, als die 4a Klasse, die kooperative Klasse, die 3b Klasse und die Kinder der VS Rifenal den Kindergarten ZAKIGH in Zams besuchten, um gemeinsam mit den Kindergartenkindern eine feine Adventstunde zu verbringen.
Staunende Augen und offene Münder zeigten, wie sehr es allen gefallen hatte!

 

VS Zams bringt Weihnachtsfreude ins Seniorenheim Zams

Auch in diesem Jahr besuchte Frau Kollreider Cäcilia mit ihrer Klasse wieder unsere Nachbarn im Seniorenheim Zams-Schönwies.

Gespannt und auch gerührt verfolgten die Bewohner die Aufführungen der Kinder.
Zum Schluss freuten sich alle über eine kleine adventliche Stärkung mit Keksen.

 

Gesunde Jause der 3b Klasse

Am Donnerstag, 14. Dezember schnippelten und schnappelten viele fleißige Hände in unserer Schulküche. Viele Eltern, die Kinder und Lehrerin der 3b Klasse hatten alle Hände voll zu tun, um für über hundert Kinder eine Jause zuzubereiten.

Als sie fertig waren, bogen sich die Tische von all den gesunden und leckeren Speisen.

Aber seht selbst...

 

 

2. Adventfeier im Stiegenhaus

Nun brennt schon die zweite Kerze am Adventkranz - der große Tag rückt immer näher!
Wir feiern mit den Kindern den Beginn der zweiten Adventwoche mit unseren Adventfeiern im Stiegenhaus.

Diesmal waren Herr Pfarrer Herbert und unser Pastoralassistent Markus als Vorleser zu Besuch.

1. Adventkranzfeier im Stiegenhaus

Die Schule ist geschmückt, der Adventkranz steht bereit, alles ist hergerichtet für eine schöne Adventszeit in der VS Zams.

Am Montag, 1. Dezember zündeten wir bei unseren gemeinsamen Adventkranzfeiern im Stiegenhaus dann die erste Kerze am Adventskranz an.

Bürgermeister Geiger Siggi und Gemeindeamtsleiter Trenker Stefan lasen den Kindern eine Weihnachtsgeschichte vor, die "Vierteler" spielten ein kleines Theaterstück vom heiligen Nikolaus und gemeinsam sangen wir Adventslieder.

So starteten wir frohen Herzens in die erste Adventswoche.

Wir besuchen "Robin Hood" in Innsbruck!

Dieses Jahr entführte uns das Ensemble des Tiroler Jugendtheaters nach England in die Zeit König Richards und erzählte uns die Geschichte von Robin Hood.
Alle Kinder lauschten gespannt und fieberten mit Robin Hood bei seinen Abenteuern mit.

Obwohl das Angebot freiwillig war, fuhren fast alle Kinder (96 von 115) der VS Zams und VS Rifenal mit! :-)

LH Platter Günther liest am 2. Tiroler Vorlesetag in der VS Zams den Kindern vor

Zum zweiten Mal fand heuer der Tiroler Vorlesetag statt, an dem sich in den Tiroler Schulen alles um das Lesen dreht. Dieser Tag soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig und schön es ist, gut lesen zu können.

In der VS + ASO Zams bekam der Vorlesetag eine ganz besondere Bedeutung, da der Herr Landeshauptmann Günther Platter höchstpersönlich den Kindern vorlas.
Für die kleineren Kinder hatte er die Geschichte von der Giraffe mitgebracht, die Halsweh hatte - und bei einer Halslänge von ca. 1m20cm ist das ganz schön viel "Weh"!

Die größeren Kinder hörten die Geschichte von einer Schitour, die recht turbulent verlief.

Beide Geschichten waren dem "Tiroler Vorlesebuch" entnommen, welches Herr Platter jedem Kind dann sogar noch als Geschenk überreichte.

Zwischendurch sangen die Kinder "schmissige Lieder", der Landeshauptmann bekam auch ein Buch geschenkt und so wurde diese Vorlesestunde zu einem gelungenen Erlebnis für alle.
Bürgermeister Geiger Siggi und Gemeinderätin Fritz Hildegard ließen es sich nicht nehmen und besuchten auch die Vorlesestunde in der Zammer Schule.

 

 

 
 

Gesunde Jause der 4a für alle Kinder der VS Zams

Am 9. November bereiteten die Eltern der 4a Klasse eine gesunde Jause für alle Kinder der Schule zu.

Im ganzen Schulhaus duftete es nach Schnittlauch, frischem Gemüse und herzhaftem Brot. Da langten die Kinder natürlich kräftig zu!

Danke an die Eltern für diese liebevoll zubereitete Jause!

 
 

Gesunde Jause der 4b für alle Kinder der VS Zams

Ein letztes Mal bereiteten die Eltern der 4b Klasse nun eine gesunde Jause für die Schulkinder zu - und da ließen sie sich schon überhaupt nicht "lumpen"! ;.)
Sie zauberten ein fulminantes Buffet auf die Tische, dass uns Lehrpersonen und den Kindern fast die Augen übergingen!

Es hat alles wunderbar geschmeckt! Vielen Dank den vielen fleißigen Müttern und Vätern für diese tolle gesunde Jause!

 

Juhuu, wir sind auch im Schuljahr 2017/18 wieder bei den ASKÖ - Trainingsstunden dabei!

Bereits im letzten Schuljahr kamen wir in den Genuss des ASKÖ - Trainings und waren hellauf begeistert.

Umso freudiger war die Nachricht, dass wir auch in diesem Schuljahr wieder mit den engagierten Trainer/innen und ihren coolen Trainingsgeräten Sportstunden erleben dürfen!

Heute war es das erste Mal in diesem Jahr wieder soweit - vier Klassen trainierten mit viel Einsatz und Spaß in unserem Turnsaal.

Alle sieben Klassen werden von nun an das ganze Schuljahr über in jedem Monat einmal eine Trainingseinheit mit den ASKÖ - Trainerinnen verbringen. Und zum Abschluss feiern wir als Highlight wieder das große Sport- und Spielfest am Sportplatz in Zams.

Zaubershow mit Clown Pompo

Einen unvergesslichen Vormittag erlebten die Kinder der VS Zams, VS Rifenal und der Sonderschule Zams am vorletzten Schultag dieses Schuljahres.

Clown Pompo brachte uns alle mit seinen hinreißend komischen Darbietungen zum Lachen und mit seinen Zaubertricks zum Staunen. Alle folgten ganz gespannt und begeistert seinem Programm und die zwei Stunden waren so vergnüglich, dass wir kaum genug bekommen konnten!!!

 
 

Fußballturneir der VS Zams, VS Rifenal und ASO Zams

Bei Kaiserwetter veranstaltete der Fußballverein SV Luzian Bouvier Zams unter der hervorragenden organisatorischen Leitung von Herrn Mungenast Stefan, am 4. Juli für die Volksschulen Zams und Rifenal und die Sonderschule Zams das alljährliche Fußballturnier.

Dieses Turnier ist immer ein Highlight bei allen Schüler/innen und so freuten sie sich auch dieses Jahr wieder ganz besonders auf dieses Sportfest!

Mit viel Begeisterung und sportlichem Einsatz wurden die Fußballmeister ermittelt:
1. Platz: Borussia Dortmund, 4a Klasse
2. Platz: Chelsea, 2a Klasse
3. Platz: Real Madrid, 4b Klasse

Sonderpreis Frühstück beim "Grissemann": 2b Klasse
Zufallstreffer - Sachpreise: Neuner Manuel - VS Rifenal, Steingerger Julian - ASO Zams, Glenda Lena - VS Zams;

Wir möchten uns auch ganz herzlich bei der FA. Grüner und ganz besonders auch bei Fam. Walser Thomas - FA. Grissemann für die großzügige Unterstützung bedanken!

Kneipp - Pausen bringen uns in Schwung!

Alle vierzehn Tage werden im Schulhof große und kleine Wannen mit Wasser aufgestellt.

Sobald die Pausenglocke läutet, schlüpfen Kinder aus ihren Schuhen, ziehen sich die Stümpfe aus und staken im Storchenschritt durch das kalte Wasser, tauchen Arme und Hände in das kühle Nass und laufen über die taunasse Wiese und den Barfußweg.

Was soll denn das? Na klar, an unserer Schule ist wieder "KNEIPP-PAUSE"!

Und all diese Übungen bringen den Kreislauf in Schwung, erhöhen die Abwehrkräfte, fördern die Konzentration und Lernbereitschaft. kein Wunder, das unsere Kinder beim Arbeiten und Lernen immer so gut drauf sind! :-)

Gesunde Jause der GdS - Gruppe

Kinder der dritten Klasse lernten ein Jahr lang ganz viel über gesunde Ernährung und bereiteten auch viele tolle Speisen zu. Zum Abschluss dieses Schwerpunktes "Gesunde Ernährung" werden sie den Ernährungsführerschein machen und als praktische Arbeit bereiten sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Lechleitner Katja und der fleißigen Mama Helga Senn - für die ganze Schule eine gesunde Jause zu.
Und diese konnte sich sehen lassen...!

 
 

RAIKA Juniorcup 2017

Zwei Stunden Sport, Spiel, Spaß und Action erlebten die Kinder der VS Zams, VS Rifenal und VS Mils am DO, 18.5.2017 am Sportplatz in Zams beim diesjährigen Junior-Cup, welche die RAIKA Oberland in Zams durchführte.

Herr Daniel Mathoy als Jugendbetreuer der RAIKA war für die Organisation verantwortlich und es klappte alles wie am Schnürchen.

Der 1. Platz ging an Ella Kaplja von der VS Zams, die Plätze zwei und drei holte sich die VS Mils.
Aber alle Kinder bekamen als DANKESCHÖN fürs Mitmachen ein Frisbee geschenkt!

Ein großes "Danke" an den Sportverein Sektion Fußball in Zams, dass sie den Platz bereitstellen, an an Herrn Mager Bruno und die RAIKA Oberland. Die Kinder hatten sehr viel Bewegung und noch mehr Freude an diesem herrlichen Tag.

ASKÖ Sport- und Spielefest

Bei traumhaftem Wetter veranstaltete der ASKÖ am 16. Mai für die VS Zams ein Sport- und Spielefest. Dies ist die Abschlussveranstaltung zu den Trainingseinheiten, welche seit Oktober 2016 mit allen Kindern der Schule einmal im Monat durchgeführt wurden.

Sowohl die Trainingsstunden mit den verschiedenen Trainer/innen des ASKÖ als auch das Sportfest, das die Trainer Sabrina und Julian begleiteten, begeisterten die Kinder vollauf!

Ein herzliches Danke auch der Organisatorin des ASKÖ Tirol Frau Bianca Redlinger, die dies alles möglich machte, und dem Sportverein Zams, dass wir die Anlage benützen dürfen.

Danke auch an Herrn Mager Bruno, den Platzwart, der immer so freundlich und hilfsbereit ist!

Umweltwerkstatt mit Gabi

Dieses Mal (12.05.2017) waren das CO2 und andere Gase, die bei uns auf der Erde vorkommen, das große Thema bei der Umweltwerkstatt. Vor allem wurde den Kindern bewusst, wie wichtig es ist, unsere Natur und vor allem die Wälder zu schützen, damit wir gesund leben können!
Mit eindrucksvollen Materialien und kindgerecht aufbereiteten Informationen schaffte es Frau Baumann Gabriele wieder wunderbar, die Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren.

ASKÖ - Sporttraining, 12.05.2017

Unsere Kinder lieben das ASKÖ Sporttraining, das wir seit Oktober 2016 jedes Monat für alle Klassen durchführen. Dieses Mal war Trainerin Evelin bei uns an der Schule und begeisterte die Kinder wieder mit neuen tollen Spielen und Übungen!

So sehen Sieger aus!

Luca, Nicolas, Sascha und Sandro nahmen beim Special Sport Tag in Innsbruck teil und holten alle eine Medaille beim Schwimmen über 25 m!

Wir sind stolz auf sie und gratulieren zu dieser tollen Leistung!!

Gesunde Jause

So schnell ist ein Monat vorbei! Schon wieder dürfen sich alle Kinder der VS Zams über eine gesunde Jause freuen.

Diesmal haben die Kinder und einige Eltern der 1a Klasse für alle Schüler/innen der VS Zams eine gesunde Jause zubereitet - und es war wie immer mehr als köstlich!

Die liebevoll zubereiteten Fruchtspieße, Käsespieße, Butterbrote mit Kresse, Gemüse- und Joghurtdipps, das frische Gemüse, die leckeren Milchshakes und saftigen Muffins - alles war ein Genuss!

Vielen Dank den fleißigen Kindern und Eltern der 1a Klasse!!

 
 

RAIKA Malwettbewerb

Wie jedes Jahr nahmen die Kinder der VS Zams auch dieses Jahr beim RAIKA Malwettbewerb teil.
Das Thema war heuer: "Freundschaft ist bunt"

Aus allen Teilnehmer/innen wurde aus jeder Klasse ein Klassensieger ermittelt. War ein Bild besonders schön gelungen, dann wurde es weitergeschickt nach Innsbruck, um an der Landesverlosung teilzunehmen. Von der VS Zams war dies das Bild von Juen Sarah, 4b.

Die Klassensieger/innen sind:


Lara Meinschad, 1a
Karl Mungenast, 1b
Vincent Tschallener, 2a
Lena Volderauer, 2b
Fabienne Gutmann, 3a
Mona Krismer, 3b
Sarah Ladner, 4a
Sarah Juen, 4b

Herr Daniel Mathoy von der RAIKA Oberland in Zams gratulierte den Sieger/innen und überreichte persönlich die Geschenke.
Die Klassensieger/innen erhielten eine Kinokarte und ein Notizbuch aus Kork mit integrierten Post its.
Alle Kinder bekamen als DANKESCHÖN fürsd Mitmachen auch dieses Notizbuch.

Erstkommunion 2017

An diesem "Weißen Sonntag", am 23.04.2017,  schlugen 29 Kinderherzen wohl besonders aufgeregt, denn ihr großer Tag war gekommen!
Gemeinsam mit der Pfarre, der Familie, den Taufpat/innen und den Lehrpersonen wurden die Kinder auf diesen Tag vorbereitet - und nun war es endlich soweit:
Die Musikkapelle rückte aus und das ganze Dorf war auf den Beinen, um mit den Erstkommunikanten zu feiern.
Gott sei Dank zeigte sich auch das Wetter von seiner guten Seite!

 

 

 
 

Gesunde Jause der 1b Klasse

Am 6. April war es wieder soweit: Eine gesunde Jause stand am Programm und alle Lehrpersonen und Kinder freuten sich darauf.

Pünktlich zur großen Pause war ein buntes Jausenbuffet angerichtet, das uns allen so richtig Appetit machte!

Im Nu waren die Gemüsesticks, Früchte, Joghurts, Schnittlauchbrote, ... weg! Es hat eben so richtig geschmeckt!!

Vielen Dank an die Eltern der 1b Klasse, welche dieses Buffet für alle Kinder der Volksschule zubereiteten!

 

 

 

Autorenlesung mit Rudolf Gigler

Heute (28.3.2017) kamen die Kinder in den Genuss einer Lesung mit Herrn Rudolf Gigler.

Herr Gigler ist ein österreichischer Kinderbuchautor, der bereits über 40 Kinder- und Jugendbücher geschrieben hat und auch im Radio zu hören ist.
Er ist Gewinner des steirischen Lesepreises "Steirische Leseeule".

Herr Gigler ist Vater von drei Kindern und sagt, dass er durch das Erzählen von Geschichten für seine Kinder zum Schreiben gekommen ist.

Dass er ein hervorragender Erzähler und Geschichtenschreiber ist, davon konnten wir uns bei der Autorenlesung nun selbst überzeugen!

 

Gesunde Jause der 2a Klasse

Am Donnerstag erfreuten uns die Eltern der 2a Klasse mit einem wunderbaren Jausen- Buffet.
Im Schulhaus duftete es nach Schnittlauch, frischem Gemüse und frischen Früchten.
So lecker kann eine gesunde Jause sein!

Herzlichen Dank an die Eltern!

Faschings - Blitzlichter - 2017

Fasching 2017 - das war ein Hit!

Tanz mit Lehrer Christian

Spiele im Turnsaal

Feiern und tanzen in den Klassen

Fasching, hurra!!!!

Vorlesetag - Lesekino

Endlich war es wieder soweit - LESEKINO! Die Kinder hatten es schon kaum mehr erwarten können, bis sie sich wieder ein Buch aussuchen konnten, Eintrittskarten für das "Lesekino" bekamen und sich dann eine Stunde lang gemeinsam mit anderen Kindern genüsslich ihrem ausgewählten Buch widmen konnten.
Das Spannende am "Lesekino" ist, dass das Buch nicht nur vorgelesen wird, sondern dass es auch viele Spiele, Basteleien und Gespräche zum Buch gibt.
Es ist schön zu sehen, wie begeistert die Kinder von dieser Form des Vorlesens sind!

WAS Schitag in Serfaus

Bei strahlendem Sonnenschein genossen 132 Kinder und 11 Lehrpersonen den Was (=Wintersport an Schulen) Schitag, am 20. Jänner in Serfaus.
Die Organisation war vorbildlich und so waren jene Kinder, die Ausrüstung und Können hatten, sehr bald schon auf der Piste und flitzten mit ihren Schilehrer/innen die Hänge herunter. Jene, die Schi, Schuhe, Stöcke und Helme brauchten, wurden so rasch wie möglich ausgestattet und stürzten sich dann auch in das Vergnügen.
Gott sei Dank verlief der Tag verletzungsfrei!
Herzlichen Dank an die tolle Organisation der Wirtschaftskammer Landeck (vor allem an Mona Nimmervoll, die unsere Ansprechpartnerin war), die Busunternehmen, den Sportausstatter Patscheider, die Seilbahngesellschaft Ladis-Fiss-Serfaus, an das sehr freundliche Schilehrerteam von Serfaus und an alle Lehrpersonen!
Ihr habt diesen Tag zu einem wunderschönen Erlebnis für uns werden lassen!

 
 

Gesunde Jause der 3a

Im Jänner war jetzt die 3a Klasse an der Reihe, um die "Gesunde Jause" für alle Kinder der VS Zams zuzubereiten.

Gemeinsam mit den Eltern strichen die Kinder Butterbrote, schnitten das Gemüse und befüllten die Joghurtbecher mit frischem Joghurt und Honig. Bald schon roch es im Schulhaus äußerst appetitlich, sodass allen schon das Wasser im Mund zusammenlief.

In der großen Pause ließen sich die Kinder dann das köstliche Buffet schmecken.

Danke an die Eltern, die sich Zeit genommen haben, mit den Kindern diese "Gesunde Jause" zuzubereiten!

Da habt ihr euch nach getaner Arbeit den Kaffee aber redlich verdient! :-)

 

 

Weihnachten 2016 an der Volksschule und ASO Zams

Bei der Weihnachtssammelaktion in diesem Schuljahr haben wir gemeinsam mit der Sonderschule für Kinder in Ifakara gesammelt, damit ihnen eine schulische Ausbildung ermöglicht werden kann.

Die Kinder haben Brieflein weihnachtlich gestaltet und sie dann mit Geld befüllt.
Die geleerten Briefkuverts wurden dann an unserem Weihnachtshäuschen aufgehängt und werden später alle auf ein Plakat geklebt und nach Ifakara geschickt.
Insgesamt sind € 1765,- an Spendengeldern eingegangen. Das ist eine bemerkenswerte Summe und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern!

4. Adventfeier im Stiegenhaus

Jetzt brennt die vierte Kerze am Adventkranz und die Landschaft ist in ein zartes Weiß getaucht.
In unserem Schulhaus ist es kuschelig warm und alle sind wir um den Adventkranz versammelt, um die letzte Adventwoche in diesem Jahr einzuläuten.
Frau Dir. Walch Karin und Frau Fachlehrerin Rauch Irmgard von der neuen Mittelschule Zams-Schönwies haben uns wunderbare Weihnachtsgeschichten mitgebracht.

Und vor lauter Besinnlichkeit hat niemand mehr daran gedacht, ein Foto zu machen. Daher gibt es von dieser Feier leider keine Bilder.

Laufschule mit Herrn Holzknecht

Die Kinder unserer Schule waren im Vorjahr bereits einmal beim Lauftraining des Herrn Holzknecht dabei, um den richtigen Bewegungsablauf beim Laufen zu erlernen und zu üben.

Damit dies nicht in Vergessenheit gerät und auch weiter ausgebaut wird, haben wir Herrn Holzknecht wieder zu uns in die Schule eingeladen.
Die Grundregeln für das richtige Laufen wurden wiederholt und weitere Bewegungsübungen eingelernt.

Wissenschaftliche Forschungen belegen, dass richtiges Gehen und Laufen für den Bewegungsapparat essentiell sind. Falsche Muster haben langfristig negative Auswirkungen auf Knie, Hüfte, Becken, Bandscheiben und Wirbelsäule.

Daher sind wir sehr froh, dass wir den Kindern dieses Training anbieten können!

Weihnachtswerkstatt

Mit roten Backen und glänzenden Augen basteln, backen und kochen die Kinder der 2a und 3b Klasse jede Woche mit Eltern in der Weihnachtswerkstatt.

Und dabei entstehen die zauberhaftesten Weihnachtsgeschenke, es duftet im ganzen Haus nach Zimt und Vanille und Weihnachten ist so richtig spürbar!

Vielen herzlichen Dank an jene Eltern, die den Kinder ein Erleben dieses Weihnachtszaubers möglich machen!

3. Adventfeier im Stiegenhaus

Jetzt brennt schon die dritte Kerze am Adventkranz - Weihnachten ist schon ganz nah und viele wunderbar gestaltete "Hilfebrieflein" für die Kinder in Ifakara schmücken unseren Weihnachtststand.

Da stimmt der Text des Adventliedes wirklich: "Nun tragt eurer GÜte hellen Schein weit in die dunkle Welt hinein!"

Unsere Vorleser waren diesmal Herr Bgm. Geiger Siggi und Amtsleiter Mag. Trenker Stefan. Sie brachten beide eine entzückende Geschichte mit, die die Kinder begeisterte.

Vielen Dank dafür, dass sie sich die Zeit für uns genommen haben!

 

 

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Zams

Wie jedes Jahr waren auch heuer wieder alle Seniorinnen ab 70 Jahre zur Seniorenweihnachtsfeier in den Saal der NMS Zams-Schönwies eingeladen.

Die musikalische Gestaltung dieser Feier hat wiederum die VS Zams mit ihrem Schülerchor übernommen. Frau Lechleitner Katja und Frau Thurner Karin haben in vielen Stunden ein umfangreiches Programm an neuen aber auch traditionellen Weihnachtsliedern mit den Kindern eingelernt.
Zudem spielen einige Kinder bereits verschiedene Instrumente und gaben eine Kostprobe ihres Könnens.

Heuer neu dabei war Frau Sprenger Silvia von der Landesmusikschule mit den Kindern ihrer Querflötengruppe, die sogar mehrstimmig spielten!

Für die feine Kaffeejause sorgte die Zammer Frauenrunde - wie schon seit Jahren.

 

2. Adventfeier im Stiegenhaus

Der Text der zweiten Strophe des Liedes "Wir sagen euch an" lautet: "So nehmet euch eins um das andere an, wie auch der Herr an uns getan,..."

Ein Kind unserer Schule hat das sehr gut in die heutige Sprache übersetzt: "Wir sollen uns umeinander kümmern!"

Mit der Sammelaktion für Kinder in Ifakara, um ihnen eine Schulbildung zu ermöglichen, wollen wir genau das tun! Viele Brieflein hängen schon auf unserem Weihnachtsstand. DANKE an alle, die mithelfen!

Als Vorleser waren dieses Mal Dir. Stecher Thomas von der NMS Katharina Lins und Fräulerin Elena Schmid vom Hort in Zams eingeladen. Sie brachten uns eine wunderschöne Geschichte mit! Danke auch an sie, dass sie sich Zeit für uns genommen haben!

Die Chorkinder bezauberten uns dann noch mit einem ausgesprochen netten Nikolauslied.
So starteten wir wieder sehr besinnlich aber auch frohgestimmt in die zweite Adventwoche.

 
 

"Lesebrücken bauen" - Kindergartenkinder zu Besuch in der Volksschule

Am 2. Dezember waren die Kindergartenkinder wieder zu Besuch in der Volksschule. Dieses Mal hatten die Kinder der 4a Klasse mit Lehrerin Grüner Karin eine Nikolausgeschichte für die Kinder vorbereitet:
Der Wind hatte die Bischofsmütze vom HL. Nikolaus fortgeweht und so machte sich der Heilige Mann auf, seine Mütze zu suchen. Dabei reiste er um die ganze Welt. Die Kinder in den verschiedenen Ländern hatten Mitleid mit ihm und boten dem Hl. Nikolaus ihre Hüte an. Gott sei Dank fand Nikolaus am Schluss dann doch noch seine Bischofsmütze!
Umrahmt wurde die Geschichte von den Musiktalenten der 4a Klasse, die auf ihren Instrumenten spielten. Und am Schluss gab es noch ein Nikolausbild zum Anmalen!

ASKÖ - Trainingstag im Dezember

Am 2. Dezember war Trainerin Vanessa an unserer Schule und zeigte den Kindern und Lehrpersonen wieder viele verschiedene neue Sportspiele.

Am meisten Spaß machte den Kindern wieder die "Rodelpartie" auf den großen Luftrollen!

In der Weihnachtsbäckerei

Ende November waren Köche und Köchinnen der „Gesund durch das Schuljahr-GdS“ – Gruppe der VS Zams zu Besuch in der Tiroler-Fach-Berufs-Schule TFBS für Tourismus in Landeck. Kochprofi Herbert Osl lud zum Keksebacken. Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse unterstützten die Kinder der Volksschule beim Zubereiten der Plätzchen. Der spannende Nachmittag mit wertvollen Expertentipps und köstlichen Bäckereien machte allen großen Spaß.

Gesunde Jause der 3b

Eltern der 3b Klasse haben im Dezember eine köstliche Jause für alle Kinder der VS Zams zubereitet. Auf den Tischen waren viele verschiedene Jausenangebote - und eines gesünder als das andere... :-)
Den Kindern hat es wieder wunderbar geschmeckt!

DANKE an die Eltern für dieses leckere Jausenbuffet!!!

1. Adventfeier im Stiegenhaus

Unser Schulhaus erstrahlt in besonderem Glanz: Alles ist geschmückt und die erste Kerze am Adventkranz brennt - es ist Weihnachtszeit!

Bei unserer ersten Adventfeier im Stiegenhaus erklingen schöne Weihnachtslieder und der Herr Pfarrer Herbert und Diözesanassistent Markus lesen unseren Kindern eine Adventgeschichte vor.

Mit der ersten Kerze am Adventkranz beginnt auch unsere Weihnachtssammelaktion: Dieses Jahr wollen wir die Kinder in Ifakara (Afrika) unterstützen, damit sie die nötigen Dinge für den Schulbesuch (Schulkleidung, Schulessen, Schreibwaren, Schulgeld,...) erhalten. Damit tragen wir dazu bei, dass sie Bildung erhalten und damit eine bessere Chance im Leben.

Pumuckl im Landestheater!

Groß war die Aufregung am Freitag, 25.11.2016, als alle Kinder VS Zams und VS Rifenal nach Innsbruck ins Theater fuhren.

Dieses Jahr gab es die Geschichte von "Pumuckl" zu sehen. Gespannt verfolgten die Kinder das Geschehen auf der Bühne und alle waren sich danach einig: "Das hat uns gut gefallen"!!!
Mit einem tosenden Applaus würdigten sie dann auch die wunderbaren Schauspielküste und die liebevoll gestaltete Bühne.

 
 
 

Adventkranzsegnung

Auch in diesem Jahr haben die Kinder Adventgestecke und Adventkränze im Werkunterricht gebastelt, die uns Herr Diakon Schwemmberger bei einer netten Feier gesegnet hat. Am Schluss spielte und sang er sogar noch mit den Kindern ein Adventlied!
Vielen Dank an Frau Zappulla Anna-Rosa, die die beiden Adventkränze für das Schulhaus so wunderschön gestaltet hat und an Herrn Diakon Schemmberger, dass er sich die Zeit für uns genommen hat!

 

Lesebrücken bauen - Kindergartenkinder zu Besuch in der Schule

Dieses Mal verzauberten die Kinder der 4b Klasse die Kindergartenkinder mit ihrer "Theatergeschichte: Die Wichtelwerkstatt". Gebannt lauschten die Kindergartenkinder der Geschichte, bestaunten die Schauspielkünste der Vierteler und bastelten dann anschließend gemeinsam mit den "Großen"ein kleines Wichtelchen, das sie zur Erinnerung mitnehmen durften.

Sportkurse mit ASKÖ - Trainerin

Alle Kinder der VS Zams werden vom Dezember 2016 bis Mai 2017 einmal wöchentlich von speziell geschulten Sportrainer/innen des ASKÖ im Rahmen des Sportunterrichtes trainiert.

Dabei lernen die Kinder und Lehrpersonen neue Sportgeräte, neue Spiele und Bewegungseinheiten kennen. Dies bereichert das Sportangebot an unserer Schule und gibt wieder neue Impulse für den Unterricht!

Und außerdem bleiben unsere Kinder fit und bewegen sich mit viel Begeisterung!

 

 

Der Umwelt und uns zuliebe . . .

Am 15. November war Frau Gabriele Baumann-Hecher von der Umweltwerkstatt Tirol wieder zu Besuch an unserer Schule.

Diesmal ging es um das Thema "Wasser - unser Schatz" und um das "Handy - und die vernünftige Nutzung".

Wie immer waren die Stunden mit viel Anschauungsmaterial spannend und lehrreich gestaltet. So waren die Kinder mit viel Interesse bei der Sache und haben wieder viel über den Umweltschutz gelernt!

 

 

 
 

Tiroler Vorlesetag an der Volksschule Zams

Am 10. November war ganz Tirol beim ersten Tiroler Vorlesetag im Lesefieber und wir natürlich mittendrin! Lehrpersonen der Volksschule und Sonderschule luden die Kinder zu einem „Lesekino“ ein. Bereits am Vortag konnten sich die Kinder anhand der ausgestellten Bücher informieren, welche Bücherangebote es gibt. Am Vorlesetag war es nach der großen Pause dann soweit: Alle Kinder konnten sich Eintrittskarten für ihr Lieblingsbuch abholen und wurden anschließend von den Vorlesern zum „Kinosaal“ (verschiedene Klassen und Räume der Schule) begleitet. Dort lauschten die Kinder dann gespannt der Geschichte und bastelten, spielten oder plauderten anschließend zum Thema. Die Kinder genossen diese Zeit sehr und einige fragten gleich nach, ob es noch einmal ein „Lesekino“ gibt. Die Freude war groß als sie hörten, dass wir dies in diesem Schuljahr noch öfter anbieten werden. Die Begeisterung der Kinder ist ein klares Zeichen dafür, dass das „Vorlesen“ noch immer etwas ganz Besonderes ist und für uns Lehrpersonen die schönste Belohnung!

 
 

Gesunde Jause

Im November haben Mütter der 4a Klasse die gesunde Jause für alle Kinder bereitet. Im Schulhaus duftete es nach Butterbrot, Schnittlauch, Joghurt und Mandarinen, dass uns allen das Wasser im Mund zusammenlief!
Herzlichen Dank für diese gesunde Stärkung!

Kneipptage

Jedes Jahr im Herbst erleben die Kinder der VS Zams und VS Rifenal im Rahmen der Sport- und Kreativtage "Schule hautnah". Dieses Jahr war das "Kneippen" Schwerpunktthema und wir alle waren erstaunt, dass damit nicht nur "Wassertreten" gemeint war.

Die Kinder erfuhren von den 5 Säulen des Herrn Kneipp und wie wichtig es ist, dass alle 5 Bereiche ausgewogen sind:
- das Wasser und seine Heilwirkung
- die Bewegung und frische Luft
- die gesunde Ernährung
- Kräuter und ihre Heilwirkung
- seelische Ausgewogenheit

 Mit viel Eifer und Begeisterung erlebten alle Kinder Einheiten aus diesen 5 Säulen wirklich am eigenen Körper: Im Hausgang und Schulgarten wurde gekneippt, in der Waldwerkstatt Natur erlebt, Herbstwanderungen wurden zum sammeln von Naturmaterialien genützt, Kornbrot gebacken, gesundes Frühstück zubereitet, alles rund um den Apfel gekostet, Kräutertee und Kräutermedizin hergestellt, Kräuter- und Duftheusäckchen genäht und befüllt, Kräuterseifenkugeln und Badesalz hergestellt, Yoga und Entspannungsübungen gemacht und vieles mehr.

An den roten Backen und glänzenden Augen der Kinder konnte jeder sehen, mit welchem Eifer sie bei der Sache waren!
Ein großes DANKE möchten wir unserer Kneippexpertin Frau Pfeifhofer Anni vom Kneippverein Landeck und ihren Helferinnen Frau Pfandl Irmgard, Frau Wittenbauer Christine und Frau Böhme Doris sagen! Ihr ward ein tolles Team an der Kneippstation!
DANKE auch allen unseren Lehrpersonen (vor allem Bettina Böhme-Fuchsberger und Nina Sordo), die diese Kneipptage für die Kinder zu einem echten Erlebnis werden ließen!

 

Unser Schulwegplan ist da!

Liebe Eltern! Die VS Zams liegt an der Tiroler Bundestraße, welche sich durch das ganze Dorf zieht. Daher braucht der Schulweg der Zammer Kinder an einigen Stellen ganz besondere Aufmerksamkeit! Im Schulforum wurde diese Problematik besprochen und sowohl Herr Bgm. Geiger Siegmund als auch ich haben versprochen, uns dieser Thematik anzunehmen. Euch Eltern, uns Pädagogen aber auch der Gemeinde Zams ist es wichtig, dass die Kinder sicher in die Schule kommen! Ich habe daher den Kontakt zum Kuratorium für Verkehrssicherheit KFV und der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt AUVA gesucht, um Gefahrenquellen auf dem Schulweg der Kinder und Möglichkeiten der Entschärfung aufzeigen zu können. Es gab eine Begehung mit Vertretern des KFV, der örtlichen Polizei, der Gemeinde, des Elternvereines und der Schule. Ebenso wurdet ihr als Eltern mit einer Befragung in dieses Unternehmen eingebunden. Das Ergebnis ist nun der SCHULWEGPLAN der VS Zams, der Im Rahmen einer kleinen feier der Schule übergeben wurde. Alle Kinder haben den Schulwegplan nun mit nach Hause bekommen. Bitte nehmt euch die Tipps und Anregungen, die darin beschrieben sind zu Herzen, damit unsere Kinder alle sicher den Schulweg bewältigen können! Vielen Dank an das Kuratorium für Verkehrssicherheit, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, die Gemeinde Zams und die Verkehrspolizei Landeck für die Unterstützung!

 

Ich weiß, was für mich gesund ist!

Beim AVOMED - Gesundheitsprogramm lernen die Kinder alle wichtigen Grundlagen und Bausteine der gesunden Ernährung.

Vor allem für das Lernen ist es sehr wichtig, dass unser Körper und da vor allem unser Gehirn die richtigen Nährstoffe und genügend Flüssigkeit in Form von Wasser bekommt!

AUVA Copilotentraining

Am 11. Oktober fand für die Kinder der dritten Schulstufe ein Sicherheitstraining im Turnsaal der VS Zams statt.

Dabei wurde den Kindern sehr anschaulich und praxisnah gezeigt, wie wichtig das Anschnallen im Auto ist - und nicht nur das, sondern auch, wie LEBENSWICHTIG es ist, dass sie RICHTIG angeschnallt sind!

Mit vielen praktischen Beispielen, Übungen und Spielen trainierten die Kinder die wichtigen Handgriffe beim Anschnallen und wurden auch angehalten, diese Erfahrungen den Eltern weiter zu geben..

Hoffentlich wird dieses Wissen und Können der Kinder nie auf die Probe gestellt!
Falls doch, kann ihnen dieses Training das Leben retten.

Vielen Dank dem Trainer Michael, der mit den Kindern ganz fantastisch geübt hat und auch DANKE an die AUVA, die diese Sicherheitstrainings finanziert!

 

 

Kindergartenkinder zu Besuch in der Schule

Am 7. Oktober waren die Kindergartenkinder, welche im nächsten Jahr die Schule besuchen werden, zum ersten Mal zu Besuch in der Schule. Die 4a Klasse mit ihrer Klassenlehrerin Frau Grüner Karin hatten eine "Mit-mach-Lesestunde" vorbereitet. Dazu hatten sie ein Buch ausgewählt, das vor vier Jahren ihr Klassen-Lieblingsbuch  war: "Ich will meine Mami", welches von Eulenkindern und ihrer Mutter handelt.

Beim ersten Mal lasen die Vierteler den Kindergartenkindern die Geschichte in Form eines Lesetheaters vor. Beim zweiten Mal durften einige (freiwillige)Kindergartenkinder dann schon mitmachen, was sie mit Begeisterung taten.

Anschließend gab es dann die Eulenkinder zum Anmalen und zum Schluss bildeten alle einen großen Kreis und die Vierteler sangen das Lied "Schule ist mehr".

Wir freuen uns schon alle auf den nächsten Besuch!

Gesunde Jause

Am Donnerstag, 6.10.2016, gab es zum ersten Mal wieder die "Gesunde Jause" für alle Kinder der VS Zams. Den Beginn machte die 4b Klasse (KL Sailer Renate) mit einigen fleißigen Mamas. Herzlichen Dank an die Unterstützung!!

Die Kinder lieben das gemeinschaftliche Jausnen und es schmeckt doch alles gleich doppelt so gut! :-)

 

 

Da war was los ...

Keine News in dieser Ansicht.

Spielefest im neu gestalteten Schulgarten

Dieses Jahr starteten wir mit einem Fest ins neue Schuljahr. Denn endlich kann unser neu gestalteter Schulgarten wieder genützt werden. Erstmalig war auch die neue Nestschaukel, die sich die Kinder so sehr gewünscht hatten, in Betrieb. Dazu gab es auch noch ein buntes Angebot von Spielstationen und natürlich auch eine gute Jause! Die Kinder waren eifrig beim Spielen und natürlich war auch das Abstempeln ihres Spielepasses ein zusätzlicher Spaß!

Vielen Dank vor allem an unseren Lehrer Christian Kautz-Mark, der dieses Fest vorbereitete, den Lehrpersonen und Eltern, die die Stationen betreuten, dem Team aus dem BVJ (Berufsvorbereitungsjahr) an der "Labestation", die unsere Kinder toll verköstigten und an die Fa. Grissemann, die uns preislich bei den Schnitzelburgern sehr entgegengekommen ist!!

 

 

KIWI = Kinder in der Wirtschaft - Projekt 3b Klasse

Gesunde Jause für alle Kinder - zubereitet von der 2b Klasse

Schirennen in der Riefe - noch mehr Fotos

Kreativwoche 2014

Kreativwoche 2014

Schirennen in der Riefe, am 28.02.2014