Grundsätzlich liegt der Schulweg in der Verantwortung der Eltern. Daher haben sie dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder sicher in die Schule kommen.

Für das Fahrrad und den Scooter/Roller gibt es klare gesetzliche Vorgaben:

Fahrrad:

  • Mit dem Fahrrad darf ein Kind ab 12 Jahren allein fahren.
  • Mit bestandener Fahrradprüfung ist dies bereits ab 10 Jahren möglich.
  • Ansonsten darf ein Kind nur in Begleitung eines Erwachsenen (gilt ab 16 Jahren) mit dem Fahrrad fahren.

Scooter/Roller:Ab 1. April 2019 gilt eine neue Regelung für Scooter und Roller:

  • Von Menschenkraft betriebene Scooter/Roller dürfen auf Gehsteigen verwendet werden.
  • Kinder ab 8 Jahren dürfen unbegleitet solche Scooter/Roller benützen.
  • Keine Helmpflicht